Corona-Regel

Zutritt zum Gottesdienst nur noch mit 3G: Geimpft - Genesen - Getestet.

Bitte Immunitätsnachweis mitbringen !

In Flomersheim gilt: Maskenpflicht entfällt, in der Kirche Abstandsgebot (markierte Sitzplätze)

Der Zutritt zu unseren Gottesdiensten ist nur noch mit 3G gestattet: Geimpft - Genesen - Getestet. Bitte brigen Sie einen Immunitätsnachweis mit!

Am Gottesdienst teilnehmen können alle symptomfreien Personen (z. B. ohne Erkältungsanzeichen),

  • die vollständig geimpft sind und einen auf sie ausgestellten Nachweis vorlegen können,
  • die genesen sind und einen entsprechenden Nachweis vorlegen können,
  • die ein negatives Testergebnis (Schnelltest durch geschultes Personal und nicht älter als 24 Stunden;  PCR-Test, nicht älter als 24 Stunden – kein Selbsttest!) formell schriftlich nachweisen können.

Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, vor Ort vor Betreten des Gottesdienstraumes einen PoC-Antigen-Test zur Eigenanwendung (Selbsttest) unter Aufsicht einer von der Kirchengemeinde beauftragten Person durchzuführen. Bedingung: spätestens 30 Minuten vor dem Gottesdienst kommen, Test mitbringen !

Ergänzung 21.1.22

Der Genesenenstatus gilt nicht mehr sechs Monate, sondern nur noch 90 Tage. Das bedeutet, dass genesene Personen ab dem 91. Tag als ungeimpft gelten und damit bei einem Gottesdienst mit 3G-Modell ein negatives Testergebnis vorlegen müssen.
Personen, denen der Impfstoff des Anbieters Johnson & Johnson verabreicht wurde, gelten nun erst nach einer zweiten Impfung als „vollständig geimpft“ und erst nach einer dritten Impfung als „geboostert“. Personen, die bisher lediglich eine Impfung mit dem Vakzin vonJohnson & Johnson erhalten haben, benötigen daher ebenfalls bei einem Gottesdienst nach dem 3G-Modell ein negatives Testergebnis.